Der Chihuahua mit dem Spitznamen TobiKeet aus Florida, USA, wurde am 9. Januar 2001 geboren und dieses Jahr als ältester lebender Hund der Welt in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.

Als die in Florida lebende Gisela Shore beschloss, einen Chihuahua zu adoptieren, ahnte sie nicht, dass ihr Hund 21 Jahre später vom Guinness-Buch der Rekorde zum ältesten lebenden Hund der Welt erklärt wird.

Hunde. Quelle: goodhouse.com

TobiKeet hat die meiste Zeit seines Lebens mit seiner Besitzerin Gisela Shore, zwei Papageien - der 28-jährigen Koko und der 32-jährigen Koki - und zwei weiteren Hunden - der 7-jährigen amerikanischen Bulldogge Luna und der 3-jährigen Chinese Crested Lala - zusammengelebt.

Hunde. Quelle: goodhouse.com

Gisela hat den Chihuahua aus einem Tierheim adoptiert, als er erst ein paar Monate alt war. "Ich arbeitete ehrenamtlich im Tierheim Peggy Adams Animal Rescue und einer der Mitarbeiter erzählte mir von einem älteren Ehepaar, das den Welpen weggeben wollte, weil sie sich nicht mehr um ihn kümmern konnten. Ich lernte sie kennen und wurde mit einem kleinen Chihuahua bekannt gemacht. Sie nannten ihn Pinat Butter (was so viel wie "Erdnussbutter" bedeutet). Später änderte ich seinen Namen in TobiKeet, sagt Shore.

Hunde. Quelle: goodhouse.com

Das Geheimnis der Langlebigkeit eines Chihuahuas

Dieser ältere Herr wacht normalerweise um 6:30 Uhr auf, um einen Morgenspaziergang an der frischen Luft zu machen, gefolgt von einem Frühstück aus Putenstücken.

TobiKeet achtet auf eine gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil. Auf seinem Speiseplan stehen Gemüse, Reis, Huhn und Pute. Gisela geht tagsüber ein paar Mal mit ihm spazieren, und wenn sie von zu Hause aus arbeitet, ruht sich der Chihuahua meist neben ihrem Arbeitsplatz aus.

TobiKeet hat noch alle seine Zähne intakt. Aufgrund seines fortgeschrittenen Alters wurde bei ihm vor kurzem eine Herzerkrankung diagnostiziert, gegen die er Medikamente einnimmt, aber ansonsten ist der Hund gesund.

Hunde. Quelle: goodhouse.com

Am 16. März 2022 wurde TobiKeet in das Guinness-Buch der Rekorde als ältester heute lebender Hund der Welt aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt war er 21 Jahre und 66 Tage alt, was nach menschlichen Maßstäben 147 Jahren entspricht. 

Beliebte Nachrichten jetzt

"Die vertraute Welt brach an einem Tag zusammen": Der Besitzer konnte sich um das Tier nicht mehr kümmern und beschloss, es in ein Tierheim zu geben

Frau findet nach einer Party mit Freunden heraus, dass sie der Bank 49 Milliarden Dollar schuldet, hat aber keine Erinnerung daran, wie es dazu kam

Diane Fossey: mutige Anwältin, die seit 18 Jahren Tiere schützt

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Mehr anzeigen

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein verlassener und schwacher Welpe auf der Straße wurde von einer Gans mit ihren Flügeln gewärmt

"Ich will Liebe geben": Ein adoptierter Junge nimmt nur alte Hunde aus dem Tierheim, die sonst niemand will