Die Helden unserer Zeit sind diejenigen, die umsonst Gutes tun.

Raisa hilft dem örtlichen Waisenhaus schon seit über zehn Jahren. Sie verfügt über insgesamt 20 Jahre Erfahrung in der Freiwilligenarbeit. Die Rentnerin kümmert sich nicht nur um die Haustiere, sondern versucht auch, ihre Lebensbedingungen im Tierheim zu verbessern.

Menschen und Tiere. Quelle: fishki.com

Außerdem hat sie ein ungewöhnliches ehrenamtliches Hobby: Sie näht Kissen für die Katzen. Sie mögen es warm und weich.

Manchmal mache ich sie zu Hause und bringe sie hierher. Meistens mache ich sie aber hier. Ich habe sogar einen Platz im Tierheim bekommen, sozusagen meine eigene Werkstatt", sagt Raisa und lächelt.

Menschen und Tiere. Quelle: fishki.com

Die Großmutter selbst sagte, dass sie nicht mehr hinter den Tieren aufräumt. Die Freiwilligen haben jedoch festgestellt, dass die Großmutter hilft, wo immer sie kann, natürlich kümmert sie sich häufiger um Welpen und kranke Hunde.

Menschen und Tiere. Quelle: fishki.com

"Ich habe im Moment keine Tiere zu Hause. Meine Katze ist kürzlich gestorben, und das hat mich sehr getroffen", sagte die Rentnerin mit Tränen in den Augen. - "Ich werde mir keine neuen besorgen, so jung bin ich auch nicht mehr."

Menschen und Tiere. Quelle: fishki.com

Damals hatte die Frau mit der grausamen Behandlung von Vierbeinern zu kämpfen. Sie war Zeugin der Vergiftung eines Hundes. Raisa sah, wie das Tier litt. Da beschloss sie in ein Tierheim zu gehen. Raisa sagt, dass sie aufgrund ihrer Liebe zu Tieren die besten und mitfühlendsten Menschen trifft.

Menschen und Tiere. Quelle: fishki.com

Dennoch sollten Sie wissen, dass die Arbeit mit Tieren gefährlich sein kann. Raisa erzählte, dass ihr einmal eine Katze, die sich vor einem Hund fürchtete, ihren ganzen Arm riss. Die Rentnerin selbst sagt, dass es kleine Kratzer gab. Aber einer der Freiwilligen erinnerte sich daran, dass es viel Blut gab und die Großmutter in die Notaufnahme und später zu regulären Verbänden gebracht wurde. Für die Frau selbst spielt dieser Fall jedoch offenbar überhaupt keine Rolle. Die gutmütige Rentnerin liebt Tiere zu sehr.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Die vertraute Welt brach an einem Tag zusammen": Der Besitzer konnte sich um das Tier nicht mehr kümmern und beschloss, es in ein Tierheim zu geben

Richtige Worte finden: Ein zweijähriges Mädchen tröstet einen einsamen Hund

Ein Mädchen kaufte einen Zobel von einer Pelzfarm und hat nun ein aktives und neugieriges Haustier bei sich wohnen

Unmöglich zu unterscheiden: Wie eineiige Vierlinge mit 15 Jahren aussehen

Mehr anzeigen

Quelle: fishki.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Bärenjunge weigert sich, sich von dem Mann zu trennen, der ihm das Leben gerettet hat

Leibliche Eltern lehnten einzigartige Drillinge bei der Geburt ab: wie sie vierzehn Jahre später leben