Die meisten Vermieter hoffen wahrscheinlich nur darauf, einen zuverlässigen Mieter zu bekommen, der die Miete pünktlich zahlt und die Wohnung nicht in eine Müllhalde verwandelt.

Einige Mieter, die auf den ersten Blick gut erscheinen, können sich als unredlich erweisen. Solche Leute können unkontrollierte Partys feiern, ihre Nachbarn nachts mit lauter Musik wecken und generell einen schlimmsten Alptraum für den Vermieter werden.

Es ist gut zu sehen, dass es Fälle gibt, in denen der Empfänger tatsächlich Vergeltung erhält.

Wohnung. Quelle: businessman.com

Die Geschichte von unzuverlässigen Pächtern in Frankreich

Dies war die Geschichte des französischen Gutsbesitzers Thomas Raveau aus der kleinen Stadt in Nordfrankreich. Raveau veröffentlichte einige Fotos und Videos, die er bei einem Besuch der Wohnung aufgenommen hatte, in der seine Mieter, eine Familie mit drei Kindern, leben sollten.

Wie Sie sehen können, sieht die Wohnung katastrophal aus. In jedem Zimmer gab es Müll, Kartons, schmutziges Katzenstreu und kaputte Möbel.

Die Böden waren mit einer Schmutzschicht bedeckt. Darüber hinaus hatten die Mieter die Wohnung verlassen, ohne 14 Monate lang Miete zu zahlen.

Die Familie hat Thomas weder von ihrem Auszug benachrichtigt, noch die Schlüssel zurückgegeben oder ihm erlaubt, eine Bestandsaufnahme zu machen und die Wohnung zu übernehmen.

Wohnung. Quelle: businessman.com

Dramatischer Social-Media-Post

Er schrieb eine Bildunterschrift zu seinem Social-Media-Post, die lautete: "Auf diese Weise wurde mir die Wohnung zurückgegeben. So zu leben mit drei Kindern, bravo! Sie sollten sich schämen. Viel Glück für Ihren neuen Vermieter."

Raveau hatte die Nase voll und beschloss, seinen ehemaligen Mietern das schreckliche Chaos, das sie angerichtet hatten, heimzuzahlen und es ihm selbstsüchtig zu überlassen, es zu beseitigen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Nachfrage nach winzigen Tierfiguren aus Filz hat das Hobby einer Frau zum Geschäft gemacht

Vor zehn Jahren wurde ein Junge mit grauen Haaren wie bei einem alten Mann geboren: wie er jetzt aussieht

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Mehr anzeigen

Schnelle Vergeltung

Er hatte den perfekten Plan, um die Sache auszugleichen, und nahm auf Wunsch von Facebook-Nutzern, die Bilder von seiner Wohnung im Katastrophengebiet gesehen hatten, ein weiteres Video auf.

Wohnung. Quelle: businessman.com

Raveau lud den gesamten Müll, die zerstörten Möbel und den von seinen Mietern zurückgelassenen Dreck in einen Müllwagen. Dann ging er zum neuen Haus der Mieter und lud den gesamten Müll auf einem großen Haufen direkt vor dem Haus ab.

Der französische Vermieter postete das Video dann auf Facebook und fügte eine Bildunterschrift hinzu, die lautete: "Zurück zum Absender".

Das Video ging viral und wurde seither mehr als eine Million Mal angesehen, was auch die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zog.

Diese dramatische Geste mag ehrlichen Vermietern auf der ganzen Welt eine süße Genugtuung verschaffen und undisziplinierten Mietern vielleicht als Erinnerung an das alte Sprichwort dienen: Was sich herumtreibt, kommt wieder, aber manchmal stapelt es sich zu einem riesigen Haufen direkt vor der eigenen Haustür.

Quelle: businessman.com
Das könnte Sie auch interessieren:

Auffälliger Look aus Vorhängen und Betttücher: eine Mutter kreiert 50er-Jahre-Kleidung für sich und ihre Familie

Ein Mann kaufte ein gebrauchtes Buch für Spottpreis, ohne zu wissen, dass er ein Jahr später ein Vermögen dafür bekommen wird