Der gewöhnliche graue Kater namens Mog war gelähmt und konnte seine beiden Vorderbeine nicht mehr bewegen, nachdem er im Februar 2011 von einem Auto angefahren worden war.

Aber er ist wieder auf den Beinen, nachdem er eine Hydrotherapie im Pool bekommen hat, eine Behandlung, die normalerweise Hunden vorbehalten ist. Es machte Spaß, ihm beim Schwimmen zuzusehen, wie er laut schnaubend und miauend im Wasser schwamm, während er mit den Pfoten harkte. Nach nur 10 Sitzungen war Mog in der Lage, sich auf seine Vorderpfoten zu stützen.

Kater Mog. Quelle: popularnoe.com

Die Besitzerin des Katers, Veronica Ashforth, sagt, dass zunächst alles ganz schrecklich aussah, als der Kater zum ersten Mal zur Hydrotherapie-Sitzung in Cornwall kam. Der Kater weigerte sich lange Zeit, sich dem Wasser zu nähern, aber nach Ermahnungen des Frauchens sprang er ins Wasser und schwamm.

Und jetzt mag er es laut Veronica sogar, obwohl Katzen normalerweise das Schwimmen nicht ausstehen können.

Die Therapie wirkt und Mogs Mobilität hat sich deutlich verbessert. Nach dem schrecklichen Unfall lag er 6 Wochen lang unter der Infusion. Seine Knochen sind verheilt, aber schwere Nervenschäden haben zu Lähmungen in den vorderen Gliedmaßen geführt.

Veronica wurde gesagt, dass der Kater nie laufen können würde, aber er fing bald an, wie ein Känguru auf seinen beiden Hinterbeinen zu hüpfen und wie ein Hund auf ihnen zu sitzen.

Kater Mog. Quelle: popularnoe.com

Nachdem er dies gesehen hatte, schlug der örtliche Tierarzt eine Hydrotherapie zur möglichen Stimulation der vorderen Gliedmaßen vor. Mog hatte bereits 30 Sitzungen besucht und einen großen Sprung nach vorne gemacht. Seine Pfoten haben begonnen, sich zu bewegen.

Quelle: popularnoe.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich kann ihnen ein besseres Leben geben": Milliardär adoptierte schon siebzehn Kinder und will nicht aufhören

Die 29-jährige Katze ist den Menschen dankbar, die ihr einst ein neues Leben schenkten

Jahrzehntelang war das luxuriöse Anwesen in Staub und Schutt versunken: Nach einer Grundreinigung erkannte die Eigentümerin ihr Haus nicht wieder

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Mehr anzeigen

Eine Frau nahm einen Kater aus dem Tierheim und erhielt einen Monat später Nachricht vom alten Freund ihres Haustiers, der sehr traurig war