Es gibt eine Legende über die Loyalität eines Hundes: Egal, wie seine Besitzer sind, der Hund wird ihnen immer treu bleiben und sie bis zum Ende lieben, auch wenn die Besitzer sich schlecht verhalten haben.

Eine davon war eine sehr junge Hündin namens Lucy, ein zehn Monate altes Mädchen, das vor die Tür gesetzt wurde, ohne ein Recht auf Rückkehr zu haben.

Hund. Quelle: petpop.com

Eines Tages wurde Lucy auf dem Hof von Daria empfangen, die sowohl die Hündin als auch ihre Besitzer kannte. Nur war letzterer nicht da und Lucy selbst war sehr traurig.

Daria beschloss, herauszufinden, was los war, und die Antwort war nicht erfreulich.

Hund. Quelle: petpop.com

Es stellte sich heraus, dass ihre Besitzer Lucy aus dem Haus geworfen hatten, weil sie sie nicht mehr brauchten. Doch das Mädchen weigerte sich buchstäblich, das Haus zu verlassen, saß die ganze Zeit da und wartete darauf, dass man sie zurückholte. Also beschloss Daria, sich an eine erfahrene Freiwillige, Elena, zu wenden, die dabei half, das Schicksal der Hündin zu regeln.

Hund. Quelle: petpop.com

Lucy wurde in einem Tierheim untergebracht, wo sie mit anderen Hunden und einer vertrauenswürdigen Person zusammenlebte.  Trotz ihres jungen Alters war sie eine große und laute Wächterin, deren Professionalität selbst altgediente Schäferhunde neidisch wären.

Hund. Quelle: petpop.com

Zugleich war Lucy sehr anhänglich und fühlte sich zu Menschen hingezogen. Sie liebte es, Zeit mit Menschen zu verbringen, gestreichelt und gelobt zu werden. Sie brauchte dringend einen Besitzer, dem sie die ganze Liebe und Hingabe ihres Hundeherzens geben konnte.

Drei Monate nach ihrem Aufenthalt im Tierheim wurde eine Familie auf Lucy aufmerksam, die ein privates Haus mit eigenem Grundstück besaß. Sie suchten einen Freund für gemütliche Abende und gleichzeitig einen Beschützer, und Lucy war der perfekte Partner für sie.

Hund. Quelle: petpop.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Landwirte haben eine extravagante Weise gefunden, randalierende Ziegen zu beruhigen

Die Frau brachte völlig identische Drillinge zur Welt, die sie selbst kaum unterscheidet

Der treue Storch fliegt 13000 Kilometer, um seine schwache Geliebte zu sehen

Die Frucht der Liebe: Wie ein seltenes Zebra- und Eselhybridbaby aussieht

Mehr anzeigen

Lucy ist nicht mehr traurig und ihre Augen strahlen vor Glück: Es gibt Menschen, die sie liebt und die sie lieben. Im Sommer bewacht Lucy den Hof und bei kaltem Wetter wird sie in ein warmes Zuhause gebracht, wo sie sich sehr wohl fühlt.

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Seit 25 Jahren leben der Einsiedler und sein Hund in einer Höhle und machen es sich gemütlich

Klein und gemütlich: Wie eine Familie in einem Tiny Haus von 14 Quadratmetern lebt