Die Hündin konnte es nicht ertragen, die Schreie der Welpen ohne ihre Mutter zu hören. Schließlich gibt es keine fremden Kinder!

Hunde. Quelle: goodhouse.com

Die Mitarbeiter von Barkers Pet Model and Grooming in Alberta, Kanada, hatten schon mit vielen ungewöhnlichen Situationen zu tun, aber die Geschichte der australischen Schäferhündin Maggie berührte selbst die erfahrensten Tierpfleger.

Salon hilft oft in örtlichen Tierheimen und nimmt Tiere auf, um sie in ein neues Zuhause zu bringen. Als Maggie obdachlos wurde, erklärte sich Barkers bereit, ihr vorübergehend ein Zuhause zu geben. Ein paar Tage später nahm der Salon zwei weitere kleine Welpen auf, die ohne ihre Mutter zurückgelassen wurden.

Hunde. Quelle: goodhouse.com

In der ersten Nacht quietschten verängstigte Welpen kläglich, und Maggie, die in der Woche zuvor ihre gesamte Brut auseinandergenommen hatte, hatte ein Zittern in ihrem Herzen. Die Schäferhündin schaffte es irgendwie, den Käfig zu öffnen und rannte los, um die Welpen zu trösten.

Sandy Aldred, die Inhaberin des Salons, hatte das Glück, Zeuge dieses wundersamen Moments zu werden. Sie beschloss, die Videokamera über eine App auf ihrem Telefon aus der Ferne zu überprüfen und bemerkte Bewegungen in dem Raum, in dem die Hunde gehalten wurden. Bei näherem Hinsehen konnte sie Maggies Flucht mit eigenen Augen sehen.

Hunde. Quelle: goodhouse.com

Die Hündin konnte nicht in den Käfig mit den Babys gelangen. Sie legte sich einfach hin, um die Welpen durch die Gitterstäbe des Käfigs zu lecken. 

Nach dem, was sie gesehen hatte, eilte Sandie sofort in den Friseursalon. Sie war so gerührt von Maggies Verhalten, dass sie sie bei den Welpen schlafen ließ. "Sie waren so glücklich", erinnert sich das Mädchen. - Maggie beschnupperte sie, und dann kauerten sich die Hunde zusammen und fielen in einen friedlichen Schlaf. Die Welpen brauchten ihre Mutter so sehr und sie brauchte sie. Es war ein sehr berührender Moment".

Bald war Maggie wieder bei ihren früheren Besitzern. Die Besitzer waren nicht in der Lage, die Welpen zurückzunehmen, aber dank der Veröffentlichung der Bilder in den sozialen Medien, ein neues Zuhause für die Kleinen wurde schnell gefunden.

Quelle: goodhouse.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Vom Bankett bis zum Papier: Wann und wo die Königin ihr Vermögen ausgibt

Das Bärenjunge weigert sich, sich von dem Mann zu trennen, der ihm das Leben gerettet hat

Um seine Frau zu beeindrucken, baute ihr Mann ihr ein drehbares Haus

Echte Virtuosität: schon seit dreizehn Jahren parkt ein Rentner sein Auto in schmaler Parklücke und hat immer noch keinen Lackkratzer

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine entlaufene Kuh wurde ein Jahr später in einem tiefen Wald mit neuen Freunden gefunden

Ein Wachmann beschloss, dass Welpen, die in einer Fabrik geboren wurden, ohne menschliche Hilfe überleben sollten