Im Bundesstaat New Jersey, USA, gibt es ein Gesetz, nach dem alle Eigentümer von Häusern und Grundstücken sie in Ordnung und sauber halten müssen, damit die Straße ordentlich und aufgeräumt aussieht.

Aber leider gibt es Menschen, die solche Anforderungen einfach nicht einhalten können. Einige Menschen haben einfach nicht genug Geld, einige fühlen sich nicht gut genug, zum Beispiel, wegen des Alters, um sich damit zu beschäftigen.

So war es auch bei einer älteren Lehrerin namens Ann Glancy, die Haus und Hof nicht mehr in Ordnung halten konnte. Ihre Gegend sah lange Zeit vernachlässigt aus. Außerdem ist die Rente der Frau nicht groß, sie hatte nur genug zum Leben. Aus diesen Gründen hatte sie keine Möglichkeit, sich ständig um ihr Zuhause zu kümmern.

Nachbarn halfen der alten Frau, ihr Haus zu reparieren. Quelle: laykni.com

Aber glücklicherweise stellte es sich heraus, dass Ann sehr nette und gute Nachbarn hatte. Sie beschlossen, Spenden zu sammeln und das Haus selbst in Ordnung zu bringen. Zuerst war die Frau verlegen und lehnte diese Idee ab. Aber bald erhielt sie eine riesige Geldstrafe, die sie einfach nicht bezahlen konnte. Und sie stimmte zu.

Nachbarn halfen der alten Frau, ihr Haus zu reparieren. Quelle: laykni.com

Dann machten sich ihre Freunde und Nachbarn an die Arbeit. Assistenten arbeiteten den größten Teil des Sommers am Wochenende. Und bald war das Haus kaum wiederzuerkennen.

Ann freundete sich schließlich mit den Arbeitern an und sie begannen, sie regelmäßig zu besuchen.

Nachbarn halfen der alten Frau, ihr Haus zu reparieren. Quelle: laykni.com

Ann hätte für solche Reparaturen mindestens 10.000 Dollar bezahlt, aber gute Nachbarn taten alles auf eigene Kosten.

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau adoptierte zwei Kinder mit einem Jahr Altersunterschied, und es stellte sich heraus, dass sie Geschwister sind

Beliebte Nachrichten jetzt

"Natürliche Schönheit": Das Baby wurde bereits im Alter von drei Monaten zum Star

Vor sieben Jahren wurden eineiige Drillinge geboren: Selbst Eltern können ihre Söhne nicht auseinanderhalten

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Ein neugieriges Experiment: Ein Flaschengarten seit über 40 Jahren

Mehr anzeigen

Ein altes Ehepaar musste seinen Hund auf der Straße verlassen: der Hund lebt nun mit einer streunenden Katze zusammen