Amerikanischen Rangern gelang es einen Hirsch zu retten, der zwei Jahre lang einen Reifen um den Hals getragen hatte. Das geschah Ende 2021 statt.

Zwei Jahre lang wurde versucht, diesen vierjährigen Wapiti Hirsch vom Schmuck zu befreien.

Wapiti ist der gebräuchliche Name für eine in Nordamerika vorkommende Unterart des Rothirsches. Diese Tiere erreichen an den Schultern eine Höhe von eineinhalb Metern. Männchen können etwa 330 kg und Weibchen 240 kg wiegen. Geschützte Unterart.

Hirsch. Quelle: laykni.com

Im Jahr 2019 entdeckten Mitarbeiter des Nationalparks bei der Erkundung der Bergziegen erstmals einen Hirsch mit einem Reifen um den Hals. Wie der Reifen auf den Hals kam, ist noch immer ein Rätsel. Die Tierschützer hatten damals nicht die nötige Ausrüstung, um den Hirsch zu fangen, so dass sie ihm nicht helfen konnten.

Sie begannen ihn zu verfolgen, indem sie Kamerafallen aufstellten. Die Retter suchten mehr als einmal nach ihm, aber das Tier mied die Menschen und lief sofort weg, wenn es sie sah.

Hirsch. Quelle: laykni.com

Im Winter zog der Hirsch mit seiner Herde weiter. Während der Brunstzeit der Hirsche machten sich die Retter erneut auf die Suche nach unseren Rentieren, und diesmal mit Erfolg.

Die Expedition dauerte eine Woche lang. Erst beim vierten Versuch wurde das Tier mit einem Beruhigungsmittel ruhiggestellt.

Hirsch. Quelle: laykni.com

Tierschützer begannen sofort, sein "Halsband" unter die Lupe zu nehmen.

Die Stange war schwer und voll mit verschiedenen Zapfen, Tannennadeln und Erde. Es war ziemlich schwierig für den Hirsch, eine solche Last auf sich zu nehmen. Das Rentier hatte eine Wunde auf dem Hals, so dass das Geweih abgeschnitten, der Reifen entfernt und die Wunde behandelt werden musste.

Hirsch. Quelle: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Milliardär baute die Arche Noah in der Wüste, doch sein Experiment scheiterte, Details

Richtige Worte finden: Ein zweijähriges Mädchen tröstet einen einsamen Hund

Sie brachte ihr Kind zur Welt, als sie fünf Jahre alt war: Was mit der jüngsten Mutter der Medizingeschichte geschah

Der treue Storch fliegt 13000 Kilometer, um seine schwache Geliebte zu sehen

Mehr anzeigen

Der Hirsch wog 270 Kilogramm, etwas weniger als seine Artgenossen, aber er war in bester Verfassung und lief vor den Menschen weg, sobald er erwachte.

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Lieblingshaustier: Das Mädchen freundete sich mit einem Huhn an und trennte sich praktisch nie von ihr

Nie gearbeitet und 122 Jahre alt geworden: Wie Jeanne Kalman, die als älteste Frau der Welt gilt, lebte