2015 wurden in Texas die ersten Fünflinge der US-Geschichte geboren. Dies ist das erste Mal in der Weltgeschichte seit 1969.

Adam und Danielle Busby wurden im Handumdrehen kinderreiche Eltern. Die Wahrscheinlichkeit, so viele Kinder auf einmal zu bekommen, liegt bei 1 zu 48 Millionen, daher wurde den Kleinen viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Kinderreiche Familie. Quelle: laykni.com

Das Paar hat schon immer von einer großen Familie geträumt, die älteste Tochter wurde zwei Jahre nach der Hochzeit geboren, da Danielle nicht sofort schwanger werden konnte.

Als sich das Paar für ein zweites Kind entschied, traten erneut Schwierigkeiten auf und es entschied sich für IVF. Bereits beim ersten Ultraschall stellte das Paar fest, dass es gleich fünf Mädchen erwartete. Die Ärzte boten an, einige der Embryonen zu entfernen, um Risiken zu vermeiden, aber das Paar lehnte das ab.

Mit 28 Wochen unterzog sich Danielle einem Kaiserschnitt, aber zunächst durften die Mädchen nicht einmal berührt werden, da sie die ganze Zeit im Inkubator waren. Glücklicherweise wurden Kinder stärker und gingen nach einer Weile nach Hause.

Am Anfang war es für die Eltern nicht einfach. Mit einem Neugeborenen ist es schwierig, aber hier sind es gleich fünf.

Im April dieses Jahres feierten die Mädchen ihren 7. Geburtstag. Alle von ihnen sind sowohl äußerlich als auch charakterlich unterschiedlich, mit Ausnahme der identischen Olivia und Ava.

Über ihr Leben mit vielen Kindern erzählen Eltern auf ihrem Instagram, wo sie bereits schon zwei Millionen Abonnenten haben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau brachte völlig identische Drillinge zur Welt, die sie selbst kaum unterscheidet

Pilot, der im Bermuda-Dreieck überlebt hat, hat erzählt, was er gesehen hat

Mehr anzeigen

Im Herbst 2021 begannen die Mädchen Schule zu besuchen.

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Als Hunde alt und für niemanden nutzlos wurden, gab der Mann das letzte Geld aus, um ein „Pflegeheim“ für sie zu bauen

Echte Virtuosität: schon seit dreizehn Jahren parkt ein Rentner sein Auto in schmaler Parklücke und hat immer noch keinen Lackkratzer