In der chinesischen Stadt Hangzhou hat ein Polizeihundetrainer namens Bai Yan in den letzten 7 Jahren fast 1 Million Yuan (ungefähr 150.000 Dollar) für ein Pflegeheim für Polizeihunde ausgegeben.

Bai (55) begann 2003 bei der Polizei zu arbeiten und hat in dieser Zeit mehr als 30 vierbeinige Kameraden ausgebildet.

Wenn man so viel Zeit mit Hunden verbringt, ist es natürlich unmöglich, sich nicht an sie zu binden. Der Trainer beobachtete, wie Hunde im Ruhestand nicht perfekt leben, also beschloss er, diese Situation irgendwie zu beeinflussen.

Bai hilft alten Hunden. Quelle: petpop.com

Eine Geschichte forderte zu drastischen Maßnahmen auf.

Einmal sah Bai einen ehemaligen Polizeihund in einem schlechten Zustand, das Tier hatte einen neuen Besitzer.

Das Haustier saß unter der Tür, es war sehr schmutzig, sein Fell war zusammengeklebt, es hatte eine Kette um den Hals und daneben stand eine Schüssel mit altem Futter. Normalerweise kann jeder Hunde, die von der Polizei gefeuert wurden, abholen, und niemand überprüft potenzielle Besitzer.

Bai hilft alten Hunden. Quelle: petpop.com

Bei diesem Hund wurde Hautkrebs diagnostiziert, Ärzte empfohlen, das Tier einzuschläfern.

Bai ließ das Tier aber nicht im Stich, er wollte nicht, damit der Diensthund sein Leben so beendet. Der Trainer brachte den kranken Hund zu sich nach Hause und arrangierte für ihn tägliche Behandlungen – spezielle Bäder, um die Gesundheit des Tieres unter Kontrolle zu halten.

Danach wurde es Bai klar, dass Hunde die gleiche gründliche Pflege benötigen wie Menschen.

2010 mietete der Hundetrainer ein Grundstück am Stadtrand von Hangzhou und eröffnete ein Pflegeheim für ehemalige Polizeihunde.

Hier halten sich seine Schüler fit, machen verschiedene körperliche Übungen, besuchen Offensivkurse und gehen täglich spazieren.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Nachfrage nach winzigen Tierfiguren aus Filz hat das Hobby einer Frau zum Geschäft gemacht

Der Hund brachte den Besitzern eine Mülltüte mit einem neugeborenen Mädchen, Details

"Die Ärzte dachten, es seien zwei Babys": Eine Frau austrug und brachte ein Mädchen mit einem Gewicht von mehr als 6 kg zur Welt

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Mehr anzeigen

Es gibt auch einen traurigen Ort auf dem Territorium - das ist ein Friedhof, auf dem bereits 26 "ehemalige Kollegen" begraben sind.

Bai besucht die Hunde dreimal täglich. Er wacht um 4 Uhr morgens auf, um Zeit zu haben, alle zu füttern, einen Spaziergang zu machen und allen ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken. Jeden Tag nimmt der Trainer einen der Hunde mit, um ihr ruhiges Leben irgendwie abwechslungsreicher zu gestalten.

Bai behauptet, dass er die letzten Lebensjahre dieser Hunde glücklich machen möchte, damit jeder von ihnen ein würdiges Alter erreicht.

Bai baute ein Pflegeheim für Hunde. Quelle: petpop.com

Diese vierbeinigen Ordnungshüter haben der Polizei viele Jahre treue Dienste geleistet und verdienen nun Respekt, Ruhe und die nötige Pflege.

Wünschen wir Bai viel Glück und Erfolg bei dieser schwierigen, aber sehr wichtigen Beschäftigung!

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Hübscher Ludwig, spektakuläre Diana: wie sähen die Monarchen der Vergangenheit heute aus

Ein wahrer Freund des Menschen: Ein Hofhund hielt einen kleinen Jungen zwei Tage lang warm, als er in der Kälte ausgesetzt wurde