Die 40-jährige Schimpansin Yutta, die Mutter von Mu (2 Jahre alt), hatte ernsthafte Probleme mit ihren Zähnen – zwei ihrer Schneidezähne waren gebrochen. Primaten leben im Aalborger Zoo, Kopenhagen.

Die Stümpfe waren so kurz, dass die Tierärztin Trin Hammer Jensen beschloss, sie entfernen zu lassen.

„Als wir anfingen, Jutta eine Anästhesie zu verabreichen, wurde Mu so nervös, dass wir beschlossen, sie neben ihrer Mutter bleiben zu lassen.“

Der kleine Schimpanse mit Mutter. Quelle: petpop.com

Für die Ärzte, die die Operation durchführten, bedeutete das aufgeregte Schimpansenbaby zusätzlichen Stress. Mu zappelte viel herum und wollte nicht stillsitzen. Außerdem biss sie fast die Drähte durch, mit denen Juttas Herzfrequenz reguliert wurde. Aber alles lief nach Plan.

Schimpansin hat zwei Zähne verloren. Jetzt geht es Jutta und Mu gut, sie wurden zu den anderen Primaten zurückgebracht.

Der kleine Schimpanse mit Mutter. Quelle: petpop.com

Affen gelten nicht umsonst als Verwandte von Menschen. Insbesondere Schimpansen zeigen Leistungen, die in der Tierwelt beispiellos sind, und die ihre hohen intellektuellen Fähigkeiten demonstrieren. Viele Studien zeigen, dass diese Primaten über Selbstbewusstsein und Selbstidentifikation verfügen, daher ist es nicht verwunderlich, dass familiäre Bindungen für sie so wichtig sind.

Der kleine Schimpanse Mu. Quelle: petpop.com

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die teuersten Haustiere der Welt: Wie Tiere aussehen, deren Unterhalt nicht jeder bezahlen kann

Vor sieben Jahren wurden eineiige Drillinge geboren: Selbst Eltern können ihre Söhne nicht auseinanderhalten

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Nachfrage nach winzigen Tierfiguren aus Filz hat das Hobby einer Frau zum Geschäft gemacht

Vor zehn Jahren wurde ein Junge mit grauen Haaren wie bei einem alten Mann geboren: wie er jetzt aussieht

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Mehr anzeigen