Unser Traum ist endlich wahr geworden! Wir haben unsere eigene Wohnung gekauft! Hurra! Das Einzige, was uns ein wenig nervös machte, war die Tatsache, dass der Ort sehr baufällig war.

Offenbar war es schon lange nicht mehr renoviert worden. Aber mein Mann war froh darüber: "Wenigstens können wir es so machen, wie wir wollen!"

Die Küche - das Gesicht des Hauses.

Wohnung. Quelle: fb.com

Als Frau war es die Küche, die mich am meisten frustrierte. Die schäbigen Wände, der aus der Fensterbank hervorspringende Heizkörper, der unebene Teppichboden bedrückten mich. Vielleicht waren die Vorbesitzer stolz auf die Gestaltung ihrer Küche. Wahrscheinlich liefen sie gerne auf dem weichen Material. Aber in der Küche muss man ab und zu den Boden wischen, was für ein Teppichboden?

Wohnung. Quelle: fb.com

Also beschlossen mein Mann und ich, uns selbst Gedanken über das Design zu machen. Und so begannen wir mit der Renovierung.

In ein paar Monaten war unsere Küche nicht mehr wiederzuerkennen!

Zuerst haben wir den Boden geebnet. Der Teppichboden wurde durch große Fliesen ersetzt.

Wohnung. Quelle: fb.com

Dann haben wir mit den Wänden begonnen. Auch der Türrahmen wurde ausgetauscht.

Der Kühler, der mich nervös machte, war hinter einem Ziergitter versteckt.

Wohnung. Quelle: fb.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Auffälliger Look aus Vorhängen und Betttücher: eine Mutter kreiert 50er-Jahre-Kleidung für sich und ihre Familie

Das Paar gab 55 000 Dollar für ein Hause für Hunde mit Besonderheiten aus

Mehr anzeigen

Die Decke wurde nicht unbeaufsichtigt gelassen. Die Oberschränke und die praktische Küchenzeile passten übrigens gut in unsere Küche ein.

Wohnung. Quelle: fb.com

Wir haben die Wände hell gestaltet, was den Raum optisch vergrößert. Tja, was soll man machen - die Küche war nicht so groß, wie wir sie uns gewünscht hätten.

Wohnung. Quelle: fb.com

Und zum Schluss haben wir noch einen runden Glastisch gekauft.

Wohnung. Quelle: fb.com

Davon habe ich schon lange geträumt. Jetzt kann sich die ganze Familie um ihn versammeln, um zu essen oder einfach nur eine Tasse Tee zu trinken.

Wohnung. Quelle: fb.com

Quelle: fb.com
Das könnte Sie auch interessieren:

„Die beste Entscheidung im Leben“: So lebt die Millionärin heute, die sich entschieden hat, auf dem Bauernhof zu bleiben

10 Jahre lang nicht gesehen und als vermisst gemeldet: Wie ein Friseur einem Obdachlosen half, seine Familie zu finden