Das ist Poh, ein 15-jähriger Labrador, bei dem vor kurzem eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wurde. Sein Besitzer, Neil Rodriguez, beschloss jedoch, dass die letzten Gefühle seines Hundes fröhlich sein sollten, und begab sich mit ihm auf die letzte gemeinsame Reise.

Hund.Quelle: neskychno.com

Der Tierarzt teilte Rodriguez mit, dass beim 15-jährigen Poh mehrere inoperable Tumore diagnostiziert wurden und er nur noch wenige Tage zu leben hatte.

Hund.Quelle: neskychno.com

Ohne lange nachzudenken entschied der Junge jedoch, dass er mit seinem besten Freund mit dem Auto nach Arizona zum anstehenden DJ-Konzert fahren wollte.

Hund.Quelle: neskychno.com

Doch aus der geplanten Kurzreise wurde eine 46-tägige Tour durch die USA, bei der sie mehr als 35 Städte besuchten.

Hund.Quelle: neskychno.com

Neil hat sogar ein Instagram-Profil für Poh eingerichtet, wo er regelmäßig Fotos von ihrer Weltreise postet.

Hund.Quelle: neskychno.com

Poh ist in Amarillo, Texas

Hund.Quelle: neskychno.com

Er hat sogar schon die hellen Lichter von Las Vegas gesehen!

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Paar gab 55 000 Dollar für ein Hause für Hunde mit Besonderheiten aus

Mehr anzeigen

Hund.Quelle: neskychno.com

Und er hat einige Freunde gefunden

Hund.Quelle: neskychno.com

Wie Sie sich vielleicht denken können, blieb Poh die ganze Zeit über am Leben, wenn auch nicht völlig gesund.

Hund.Quelle: neskychno.com

Neil nahm alle notwendigen Medikamente mit, legte Infusionen an und tat alles, was der Tierarzt seinem Hund verschrieb.

Hund.Quelle: neskychno.com

Zur Überraschung von Rodriguez selbst und den Ärzten hat Poh ihre lange Reise überlebt, und der Junge plant bereits die nächste Reise mit seinem vierbeinigen Freund.

Hund.Quelle: neskychno.com

Laut Neil hat sein Hund einen starken Geist und reist lieber, als zu Hause auf das Unvermeidliche zu warten.

Hund.Quelle: neskychno.com

Quelle: neskychno.com
Das könnte Sie auch interessieren:

10 Jahre lang nicht gesehen und als vermisst gemeldet: Wie ein Friseur einem Obdachlosen half, seine Familie zu finden

Familienfreundschaft: Im Zoo freundete sich eine Orang-Utan-Familie mit einer Otterfamilie an