Eines Tages fand Rob Adamson ein kleines, verletztes Entlein. Es wäre gestorben, wenn der Mann es nicht mitgenommen hätte. Das Kücken war zwar schwach, aber mit einem enormen Lebenswillen.

Nachdem der Tierarzt das Küken untersucht hatte, wurde der Flügel angepasst und Futter verschrieben. Es stellte sich heraus, dass dies ein Kücken eines wilden Schwans war, aber dennoch viel Liebe und Fürsorge benötigte.

Der kleine Schwan. Quelle: laykni.com

Robert kümmerte sich um das Kücken. Der Mann musste es überall mitnehmen, damit ihm nicht langweilig wurde und die Fütterung nach Plan verlief.

Bald hatte sich Sidney (wie das Kücken genannt wurde) so an seinen Besitzer gewöhnt, dass er sich sogar daran gewöhnte, neben ihm zu schlafen. Seitdem waren sie immer zusammen: Sie reisten, gingen einkaufen, flossen den Fluss hinunter.

Der kleine Schwan mit dem Besitzer. Quelle: laykni.com

Robert hat ein weiteres Haustier, einen Chihuahua-Hund, mit dem Sydney ebenfalls eine gemeinsame Sprache fand.

Der kleine Schwan mit dem Hund. Quelle: laykni.com

Aber man kann nicht gegen die Natur vorgehen. Der Mann beschloss, den Vogel zu Tierschützern zu bringen, damit sie ihn an seinen natürlichen Lebensraum anpassen können.

Der kleine Schwan mit dem Besitzer. Quelle: laykni.com

Schließlich muss der Schwan eine Partnerin finden und für den Rest seines Lebens mit ihr zusammenleben. Aber was auch immer die Mitarbeiter des Zentrums taten, weigerte sich Sidney rundweg, im Freien zu leben und sogar irgendwohin zu fliegen.

Der Mann mit dem Schwan. Quelle: laykni.com

Die Tierpfleger mussten den Vogel zurückbringen. Und Robert war froh, er vermisste ihn auch sehr und machte sich Sorgen um seinen Liebling. Jetzt leben sie alle zusammen unter einem Dach: Rob und seine Frau, Sidney und der Hund.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Die vertraute Welt brach an einem Tag zusammen": Der Besitzer konnte sich um das Tier nicht mehr kümmern und beschloss, es in ein Tierheim zu geben

Regelmäßige Massagen und Vitamine: Wie es Freiwilligen gelang, einen Igel ohne Nadeln zu retten

Das Fohlen, das seine Mutter verloren hat, wurde von einem Pferd mit einem gebrochenen Herzen aufgenommen

Trotz Kritik aus der Öffentlichkeit stillt eine Mutter ihre Tochter bis zum Alter von neun Jahren, Details

Mehr anzeigen

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ärzte gaben alle Mühe, um ein winziges Baby mit dem Gewicht von 268 Gramm zu retten

Ein Mann fand ein kleines Kätzchen im Boot und es wurde zu seinem guten Freund