Ein New Yorker Polizeibeamter, der 2012 einem Obdachlosen Stiefel und warme Socken kaufte, wurde zum Detective befördert.

Obdachlose. Quelle: lenta.com

Lawrence Deprimo, der im Internet für seine Tat berüchtigt wurde, wurde einer von 69 Beamten des Reviers, die zum Detective befördert wurden. Berichten zufolge wird er in Queens arbeiten.

"Es ist ein wahr gewordener Traum", sagte Larry Deprimo zu Reportern. - Dieses Abzeichen ist eines der begehrtesten Abzeichen in unserem Land, vielleicht sogar in der Welt." Es wird betont, dass seine Beförderung nicht auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass er eine Internet-Berühmtheit geworden ist.

Lawrence selbst sagte, er hoffe, Jeffrey Hillman zu treffen, den Mann, der den Schuh im November 2012 von ihm geschenkt bekam.

"Ich hoffe, ich kann ihn treffen und sehen, wie er lebt", fügte er hinzu. - Ich würde ihm die Hand schütteln und ihn zum Kaffee oder zum gemeinsamen Mittagessen einladen."

Es ist bekannt, dass Lawrence nach seinen Aktionen auf der Station den Spitznamen "Boots" erhielt. Laut Lawrence steht auf einem Schild an seinem Büro: "Larry 'Boots' Deprimo, Queens Police Department".

Das Foto von Officer Lawrence Deprimo, der einem Bettler Schuhe anbietet, das von einem Touristen aus Arizona aufgenommen wurde, wurde auf der offiziellen Facebook-Seite des New York City Police Department gepostet. Deprimo selbst hatte keine Ahnung, dass er fotografiert wurde.

Lawrence Deprimo und Obdachlose. Quelle: lenta.com

Reporter konnten den Obdachlosen später ausfindig machen - es stellte sich heraus, dass es der 54-jährige Jeffrey Hillman war. Der Mann bedankte sich bei der Polizei, gab aber zu, dass er seine Schuhe verstecken musste, weil sie "eine Menge Geld" kosten.

Quelle: lenta.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Landwirte haben eine extravagante Weise gefunden, randalierende Ziegen zu beruhigen

Sie brachte ihr Kind zur Welt, als sie fünf Jahre alt war: Was mit der jüngsten Mutter der Medizingeschichte geschah

Echte Virtuosität: schon seit dreizehn Jahren parkt ein Rentner sein Auto in schmaler Parklücke und hat immer noch keinen Lackkratzer

Die 29-jährige Katze ist den Menschen dankbar, die ihr einst ein neues Leben schenkten

Mehr anzeigen

Eine Frau wurde als Kind im Wald ausgesetzt und blieb dort 5 Jahre lang: Sie lebte mit Affen und begann die Sprache zu verstehen