Bei einer kurzen Wanderung verirrte sich ein hawaiianisches Pärchen im Wald. Es begann zu dämmern, die Touristen hatten weder Wasser noch Essen. Außerdem verletzte sich der Hund Smokey an den Pfoten und konnte nicht laufen.

Der Junge, der dem Hund geholfen hat. Quelle: ntdtv.com

Nach einer mehrstündigen Wanderung durch den Wald trafen die Reisenden den 12-jährigen David King mit seiner Mutter. „Wir fragten, ob sie Hilfe bräuchten, sie sagten ja und zeigten Schnittwunden an den Pfoten des Hundes“, erinnert sich der Junge.

Die Rettung des Hundes. Quelle: ntdtv.com

Zuerst trug der Mann den Hund auf seinem Rücken, aber das Tier ist sehr schwer, also musste er anhalten, um sich auszuruhen. Dann schlug der Junge vor, aus Zweigen und einem Hemd eine Trage zu machen.

Die Rettung des Hundes. Quelle: ntdtv.com

„Wir haben an dieser Idee gezweifelt, wir dachten: Wie wird der Hund das aufnehmen? Aber der Hund kletterte glücklich auf die Trage“, sagte die Mutter des Jungen.

Alle verließen den Wald sicher. Smokey ist geheilt und es geht ihm gut. Der Junge sagt, dass man sich auch auf eine kurze Reise vorbereiten muss: Wasser und Essen mitnehmen und alles über die Route erfahren. Er ist sehr froh, dass er in einer schwierigen Situation geholfen hat.

Die Rettung des Hundes. Quelle: ntdtv.com

Quelle: ntdtv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Er hat mein Haustier geschnappt“: Frau rettet ihren Hund vor einem wilden Kojoten

Beliebte Nachrichten jetzt

Landwirte haben eine extravagante Weise gefunden, randalierende Ziegen zu beruhigen

Um seine Frau zu beeindrucken, baute ihr Mann ihr ein drehbares Haus

Aus Dankbarkeit für die Hilfe berührt ein zehn Tage altes Kätzchen die Hand seiner Pflegerin

Diane Fossey: mutige Anwältin, die seit 18 Jahren Tiere schützt

Mehr anzeigen

Der fürsorgliche Corgi verlässt die neugeborenen Zwillinge nicht und beschützt sie ständig