Die abgemagerte und ängstliche Katzenmutter ließ niemanden in die Nähe ihrer Jungen und kümmerte sich um sie, obwohl sie selbst in einem schlechten Zustand war. Die auf der Straße lebende Katzenfamilie konnte nirgendwo hin.

Eine obdachlose Katzenmutter und ihre Kätzchen wurden von einem Einwohner von Austin, USA, entdeckt.

Katzen. Quelle: petpop.com

Die Katzenmutter war sehr scheu und verteidigte ihre Jungen, wenn Menschen versuchten, sich ihr zu nähern.

Glücklicherweise wurde die Familie abgeholt und zum Rettungszentrum des Austin-Animal-Center gebracht. Die verängstigte Katze war unterernährt und hatte fast keine Milch, so dass sich die Retter Sorgen um ihre Babys machten.

Katzen. Quelle: petpop.com

Die Retter begannen, die Kätzchen stündlich mit einer Pipette zu füttern und ihre abgemagerte Mutter zu pflegen. In den ersten Tagen im Tierheim ließ die Mutterkatze ihre Babys nicht aus den Augen und versuchte ständig, sie vor den Menschen zu verstecken.

Katzen. Quelle: petpop.com

Erst nach einigen Tagen fing sie an, ihren Betreuern zu vertrauen, und ließ sich sogar zum ersten Mal streicheln. Die Katzenmutter hat den Spitznamen Aiyu bekommen.

Katzen. Quelle: petpop.com

Obwohl Aiyu noch sehr beschützend auf ihre Betreuer reagierte, wenn sie ihre Kätzchen auf den Arm nahmen und sie fütterten, merkte sie bald, dass sie diesen Menschen vertrauen konnte.

Katzen. Quelle: petpop.com

Bald hörte sie auf, sich um die Babys zu sorgen, die inzwischen erwachsen geworden waren und aktiv die Welt erkundeten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine junge Frau rettete zwei Luchse aus einer Pelzfarm: Raubtiere leben nun glücklich mit ihren Hunden und Pferden zusammen

Fünfjähriger Junge fand im Urlaub einen Millionen Jahre alten Haifischzahn, Details

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Unmöglich zu unterscheiden: Wie eineiige Vierlinge mit 15 Jahren aussehen

Mehr anzeigen

Als Aiyu merkte, dass ihre Babys und sie selbst in Sicherheit waren, begann sie, mehr zu essen und aktiv zuzunehmen. Sie bekam mehr Milch, worüber die Babys sehr glücklich waren!

Katzen. Quelle: petpop.com

Jetzt bringt Mutter Aiyu ihren erwachsenen Kätzchen alles Wichtige bei, aber sie hat auch ein Auge auf sie - so wie es alle Mütter tun.

"Wir lassen alle Kätzchen jeden Tag das Haus erkunden, und wenn die Kätzchen aus ihrem Zimmer rauskommen, fängt die Mama an zu miauen und zu schnurren. Sie muss dafür sorgen, dass die Babys in Sicherheit sind!" - sagt eine der Betreuerinnen der Familie.

Katzen. Quelle: petpop.com

Während die Kätzchen lernen, selbstständig zu sein, hat die Katzenmutter endlich etwas Zeit für sich - sie genießt es, mit ihren Betreuern zu spielen, auf deren Schoß zu schnurren und ist sehr dankbar, dass ihre Kätzchen in Wärme und Liebe aufwachsen. Wenn die Kätzchen groß genug sind, wird man für sie und ihre Mütter ein dauerhaftes Zuhause finden.

Mama Aiyu und ihre entzückenden Kätzchen

Quelle: petpop.com
Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann verwandelte seinen Garten in einen Spielplatz für Hunde und machte sie damit zu den glücklichsten Hunden der Welt

Wie man ein perfektes Make-up mit rotem Lippenstift macht: Empfehlungen eines berühmten Visagisten