Ein innovatives Heiratskonzept wurde von einem frisch verheirateten Paar aus Indien angekündigt. Sie beschlossen, ihre Hochzeit im Stil von Harry Potter in einem metavirtuellen Universum zu feiern. Das Ehepaar entschied sich zu diesem Schritt aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie.

Die Coronavirus-Pandemie hat viele Pläne über den Haufen geworfen. Dazu gehören auch Pläne, zu heiraten. Aufgrund der steigenden Zahl von COVID-19-Erkrankungen in Indien haben viele Bundesstaaten Beschränkungen für die Gesamtzahl der Personen eingeführt, die an verschiedenen gesellschaftlichen Veranstaltungen wie Hochzeiten, Feiern und Paraden teilnehmen dürfen.

Indische Neuvermählte. Quelle: life.com

Aber das war kein Hindernis für die Frischvermählten aus Tamil Nadu. Dinesh Sivakumar Padmavati, der Bräutigam, kam auf die Idee, im Meta-Universum zu heiraten. Und seine Verlobte Janaganandhini Ramaswamy stimmte zu, da dies angesichts der COVID-19-Situation eine logische Entscheidung zu sein schien.

Zunächst findet eine formelle Zeremonie in Anwesenheit einer begrenzten Anzahl von Verwandten des Brautpaares statt. Und danach werden die Frischvermählten vor ihrem System sitzen und Links anklicken, um allen den Zugang zum Metaversum zu ermöglichen - und davon gibt es rund 2.000. Online-Avatare des Brautpaares im Stil von "Potteriana" werden die geladenen Gäste, die die Veranstaltung von verschiedenen Orten aus besuchen werden, begrüßen und willkommen heißen.

Ein ungewöhnliches Familienporträt. Quelle: life.com

Außerdem kann bei dieser Art von Hochzeit der verstorbene Vater der Braut bei der Veranstaltung anwesend sein.

"Mein Schwiegervater ist im April letzten Jahres gestorben. Ich habe einen 3D-Avatar erstellt, der ihm ähnlich ist, um uns zu segnen. Das Meta-Universum ermöglicht es uns, diesen Moment zu haben,"- erzählte Padmavati über die einzigartige Hochzeit.

Vater in der virtuellen Realität. Quelle: life.com

Quelle: life.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Junge verließ seinen hilflosen Welpen vor der Tür eines Tierheims, weil sein Vater sich dem Tier gegenüber nicht gut benahm

„Jeder hat eigenen Platz und eigene Routine“: Eine Frau hat ihr Traumgeschäft geschaffen, indem sie einen „Hundekindergarten“ eröffnet hat

Beliebte Nachrichten jetzt

Kinder brauchen Eltern: Ein Mann adoptierte ein Mädchen, das er in ein Handtuch gewickelt auf der Straße fand

Das Fohlen, das seine Mutter verloren hat, wurde von einem Pferd mit einem gebrochenen Herzen aufgenommen

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Die jüngste Mutter der Geschichte: Wie das Leben von Lina verlief, die im Alter von 5 Jahren ein gesundes Kind zur Welt brachte

Mehr anzeigen