Leider ist die Welt nicht immer fröhlich und strahlend. Manchmal muss man schwierige Entscheidungen treffen, auch wenn sie einem das Herz brechen. So musste ein 12-jähriger Junge eine dieser Entscheidungen treffen.

Ein Tierheim namens „Xollin“ fand einen entzückenden Welpen mit einer Nachricht von einem Jungen vor der Tür.

Die Mitarbeiter des Tierheims schrieben auf ihrer Facebook-Seite: „Jemand hat diesen Hund in einer Kiste mit einem Plüschtier und einem Zettel vor der Tür des Tierheims zurückgelassen. Die Notiz wurde von einem Kind geschrieben und es erklärte, dass sein Vater den Hund immer schlug und ihn verkaufen wollte. Also ließ er in seiner Verzweiflung den Hund hier zurück, um ihn zu retten“.

Der gefundene Welpe mit dem Zettel. Quelle: 4tololo.com

Nachdem sie diese Geschichte im Netz geteilt hatten, wollten Menschen aus der ganzen Welt dem Welpen helfen, Geld für ihn spenden oder ihn adoptieren.

Man erfuhr auch, dass ein 12-jähriger Junge namens Andres in Mexiko-Stadt lebt. Mehr ist über ihn nicht bekannt.

Der Zettel. Quelle: 4tololo.com

Auf dem Zettel steht: „Mein Name ist Andres und ich bin 12 Jahre alt. Mama und ich beschlossen, unseren Welpen ihnen zu überlassen. Wir machen das alles hinter dem Rücken meines Vaters, weil er ihn verkaufen wollte. Er schlägt und tritt den Hund ständig. Einmal trat er so heftig auf ihn ein, dass sein kleiner Schwanz verletzt wurde. Ich hoffe, Sie können ihm helfen und sich um ihn kümmern. Hier ist ein Plüschtier, damit er mich nicht vergisst“.

Zunächst mussten die Mitarbeiter des Tierheims den Gesundheitszustand des Welpen überprüfen.

„Wir müssen den Hund zum Tierarzt bringen, damit er seinen Schwanz untersuchen kann, der gebrochen zu sein scheint. Es muss auch auf Flöhe und Würmer überprüft und untersucht werden. Das bedeutet, dass unserer Organisation eine Menge Kosten bevorstehen, aber zum Glück ist der Hund in Sicherheit“.

Der gefundene Welpe. Quelle: 4tololo.com

Im Tierheim bekam der Hund den Namen Rene und sucht nun sein dauerhaftes Zuhause.

Das Tierheim hat mehr als 300 Nachrichten von Menschen erhalten, die den Hund adoptieren möchten, und die Mitarbeiter haben eine große Auswahl.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau brachte völlig identische Drillinge zur Welt, die sie selbst kaum unterscheidet

Aus Dankbarkeit für die Hilfe berührt ein zehn Tage altes Kätzchen die Hand seiner Pflegerin

Pilot, der im Bermuda-Dreieck überlebt hat, hat erzählt, was er gesehen hat

Mehr anzeigen

Der gefundene Welpe bekam den Namen Rene . Quelle: 4tololo.com

Mitarbeiter des Tierheims erwähnten auch, dass sie möchten, damit mehr Menschen Tiere adoptieren, nicht nur, wenn ihre Geschichten viral werden. Es gibt Millionen verlassener Tiere auf der Welt, und sie alle brauchen Liebe und eine glückliche Familie.

Quelle: 4tololo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Ich kann nicht mehr gebären, aber mein Mann verlangt mehr“: wie eine 45-jährige Mutter von 19 Kindern aussieht

Eine Frau baut jedes Jahr ein Iglu für ihre alte Hündin, weil sie Schnee gerne hat