Die Familie wird dich immer unterstützen, egal was passiert. Ohne viel Gegenleistung zu erwarten, helfen uns unsere Angehörigen, die schwierigsten Lebenssituationen zu meistern. Es besteht kein Zweifel, dass unsere Eltern alles tun werden, um uns zu helfen. Aber eine 61-jährige Frau unternahm unglaubliche Anstrengungen, um ihren Sohn glücklich zu machen.

Eltern mit dem Kind. Quelle: apost.com

Eine Frau namens Cecile Eledge meldete sich freiwillig als Ersatzmutter für ihren geliebten Sohn Matthew und seinen Ehemann Elliot.

Das Paar träumte schon seit einigen Jahren davon, ein eigenes Kind zu haben, und sie waren ein wenig schockiert, als sich Matthews Mutter freiwillig als Leihmutter anbot!

Cecile hat ihre vergangenen Schwangerschaften perfekt überstanden und wusste, dass ihr Körper für diese Aufgabe bereit war.

Eltern sehen das Kind zum ersten Mal. Quelle: apost.com

Aber alle bezweifelten, dass der Arzt es der Großmutter des Kindes erlauben würde, es zu tragen. Als sie sich schließlich mit einem reproduktiven Endokrinologen trafen, waren sie hocherfreut zu hören, dass es möglich war! Obwohl Cecile seit über 30 Jahren nicht mehr schwanger war und vor über einem Jahrzehnt die Wechseljahre hinter sich hatte, wurde der Plan in Gang gesetzt.

Die Frau gebar eigene Enkelin. Quelle: apost.com

Vor der Schwangerschaft musste sich Cecile Untersuchungen unterziehen, Abstriche und Bluttests machen, ihren Cholesterinspiegel kontrollieren, eine Mammographie und einen Ultraschall machen. Sie sollte eine perfekte Gesundheit haben, um ihren Enkel auszutragen. Während der Untersuchung beschloss Elliots Schwester, zu diesem wichtigen Ereignis beizutragen und Eizellspenderin zu werden!

Nachdem Cecile vollständig untersucht war, begann die Hormontherapie und die Eizelle von Elliots Schwester wurde mit Matthews Sperma befruchtet. Trotz aller Bedenken wurde Cecile beim ersten Versuch schwanger. Obwohl die Schwangerschaft altersbedingt nicht einfach war, hat die Frau diese verantwortungsvolle Aufgabe mit Bravour gemeistert.

Cecile hatte morgens Übelkeit und Blutdrucksprünge, aber trotz aller Schwierigkeiten wurde das schöne Mädchen Uma geboren. Außerdem wurde es natürlich geboren, ohne Kaiserschnitt! Natürlich waren die Väter des Kindes während der Geburt von Emotionen überwältigt und versuchten nicht einmal, die Tränen zurückzuhalten.

„Ich weiß nicht, wie ich sie beschreiben soll, sie ist wunderbar. Ich habe so großen Respekt vor ihr und bin so dankbar, dass sie sich immer noch bemüht, alles für mich zu tun – obwohl ich schon erwachsen bin“, sagte die 32-Jährige Matthew.

Er kann immer noch nicht glauben, was seine Mutter getan hat, um ihn glücklich zu machen und ihm zu helfen, eine Familie zu gründen. Der Mann ist seiner Mutter auch dafür dankbar, dass sie ihm geholfen hat, das zu werden, was er heute ist. Für ihn bleibt sie die Verkörperung der Tapferkeit, eine echte Kriegerin.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau brachte völlig identische Drillinge zur Welt, die sie selbst kaum unterscheidet

Pilot, der im Bermuda-Dreieck überlebt hat, hat erzählt, was er gesehen hat

Mehr anzeigen

Als Cecile in einem Interview mit der Daily Mail über die Geburt sprach, bemerkte sie, dass es ihr überhaupt nicht schwer fiel, das Baby ihrem Sohn zu geben, nachdem sie es 9 Monate lang getragen hatte. Die ganze Zeit betrachtete sie das Kind als ihre Enkelin, und außerdem erschöpfte sie die Geburt so sehr, dass sie das Baby gerne liebevollen Eltern übergab!

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Autoreise mit Hund: Experten erzählten, was man neben einer Autohängematte und einem Arzneikasten mitnehmen muss

1973 verlor eine Frau ihren Ring: 47 Jahre später wurde er 6000 Kilometer entfernt gefunden, Details