Caspar Schols lebt im niederländischen Eindhoven. Von Beruf ist der Mann kein Architekt, und er ist nicht besonders stark im Bauwesen. Aber um ein Geschenk für Mutter zu machen, musste er das lernen.

Sie wollte schon immer ein kleines Haus haben, in dem sie sich entspannen und die Natur genießen kann. Aber es war zu teuer, es zu kaufen oder zu bauen. Und ihr Sohn hat etwas Tolles für sie geschaffen.

Auf den ersten Blick ist dies ein gewöhnliches, unscheinbares Haus aus Lärchenholz am Ufer eines kleinen Teiches. Was ist also seine Funktion? Und die Tatsache, dass das Haus voll und ganz an das wechselhafte Klima dieser Orte angepasst ist und bei gutem Wetter sonnig ist, machte seine Mutter sehr glücklich.

Die Frau hat in der Tat nun zwei Häuser! Der zentrale Teil dient als echtes natürliches Solarium und funktioniert auch im Winter. Wie kommt es, dass es keine Wände gibt? Tatsache ist, dass Caspar ein erstaunlich flexibles Design geschaffen hat, das Mama auf viele verschiedene Arten verwenden kann.

Neben den Außenwänden gibt es auch innere, gläserne – stellt man sie nach vorne, entsteht die Anmutung eines Wintergartens, der von einem Holzofen mit Wärme versorgt wird.

Alle Mechanismen sind ausbalanciert und können auch von einer alten Frau beherrscht werden. Mama war überrascht und bewunderte lange Zeit, was ihr Sohn tat. Wie viele Möglichkeiten!

Sie kann nun ein Buch in der Sonne lesen, Tee an einem frostigen Morgen trinken, eine Open-Air-Party feiern, Enkelkinder zu Besuch ein laden, für die ein Schiebegebäude eine Theaterbühne und ein Spielplatz ist. Und wie interessant ist es doch, bei einem Glas Wein die Sterne zu bewundern, wenn man in seinem Wohnzimmer ein ausfahrbares Dach hat.

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Die 29-jährige Katze ist den Menschen dankbar, die ihr einst ein neues Leben schenkten

Ein Hund brachte nach einem Spaziergang ein Raubtier nach Hause, Details

Versteckter Reichtum: Ein Geschäftsmann lebte fünfzehn Jahre lang in einem Schuppen und versteckte sich vor den Steuern

Ein neugieriges Experiment: Ein Flaschengarten seit über 40 Jahren

Mehr anzeigen

„Ich habe mir einfach Videos angesehen“: Ein dreizehnjähriger Junge hat mit seinen eigenen Händen ein 27 Quadratmeter großes Haus gebaut

Der Bauer fand elf neugeborene „Welpen“ auf dem Feld, nahm sie mit nach Hause, umgab sie mit Fürsorge und sah, wie schön sie wurden