Samantha Smith und ihr Mann hatten einst einen einzigen "Sohn". Es war eine Bulldogge namens Gunnar, jetzt sechs Jahre alt...

Das bezaubernde Haustier wurde mit viel Liebe und Fürsorge umsorgt, und seine Besitzer verwöhnten ihn mit allerlei Geschenken. Er war das einzige "Baby", bis Samantha herausfand, dass sie schwanger war...

Hund mit Babies. Quelle: mur.tv

Die werdende Mutter fürchtete vor allem, dass der Hund eifersüchtig auf das Baby sein könnte, das auf die Welt kommt. Schließlich war der Hund daran gewöhnt, dass ihm jeder seine Aufmerksamkeit schenkte, und nun musste er diese Aufmerksamkeit mit zwei anderen teilen.

Samantha war überglücklich, dass Gunnar nicht das geringste Anzeichen von Eifersucht gezeigt hatte! Im Gegenteil, der Hund spürte als Erster, dass sie ein Kind bekam, und legte sich sanft auf ihren Bauch, als wolle er sie beschützen.

Hund mit Baby. Quelle: mur.tv

Es dauerte nicht lange, bis Wyatt geboren wurde: Von dem Moment an, als Gunnar ihn sah, waren sie unzertrennlich. Der Hund war immer da, bewachte und schenkte seine Aufmerksamkeit, als wäre er eine vierbeinige Kindermädchen, egal was das Baby tat.

Hund mit Babies. Quelle: mur.tv

Es dauerte nicht lange, bis Lachlan in die Familie kam. Es war der zweite Sohn von Samantha und ihrem Mann, an den sich die Bulldogge ebenfalls gewöhnt hatte. Er teilte nun die Aufmerksamkeit mit seinen Brüdern und sie spielten alle zusammen. Gunnar war liebevoll und freundlich, wie es sich für einen großen Bruder gehört.

Hund mit Babies. Quelle: mur.tv

Obwohl er jetzt Teil der Familie ist, wird er nach wie vor verwöhnt. Er bekommt immer noch so viel Aufmerksamkeit, als wäre er sein eigener Sohn. Er wird gefüttert, gestreichelt und bekommt das Gefühl, dass er seiner Familie viel bedeutet!

Quelle: mur.tv

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ich kann nicht mehr gebären, aber mein Mann verlangt mehr“: wie eine 45-jährige Mutter von 19 Kindern aussieht

Papa Hund, Mama Katze: Welpe, der wie eine Katze aussieht, ist ein Online-Star geworden, Details

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

"Es ist nicht leicht, reich zu sein": Wie die gierigsten Millionäre der Welt lebten

Mehr anzeigen

Majestätische Schönheit: Wie das größte Pferd der Welt aussieht, Einzelheiten

Die trächtige Katze brauchte Hilfe und näherte sich der Frau, die sie als ihre Herrin ausgewählt hatte