Die Geschichte wurde von Stephanie Broman berichtet, die sie in den sozialen Medien verbreitete. Stephanie und ihr Freund Paul Hamilton waren in der Nähe von New California, Mexiko, mit dem Boot unterwegs und bemerkten im Wasser treibenden Müll.

Stephanie hat dem nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, denn Müll findet sich oft im Meer, auch weit weg von der Küste. Als sie genauer hinsah, bemerkte sie, dass da etwas Ungewöhnliches war.

Paar bemerkte einen Müllhaufen im Meer. Quelle: travelask.com

Der Müll schwamm gegen die Strömung, was die Frau stutzig machte. Später bemerkte sie eine Flosse, und es wurde klar, dass sich im Epizentrum der Trümmer ein Wal befand. Der Wal hatte sich in einem Fischernetz verfangen, das sich hinter ihm über den Ozean erstreckte und alle Abfälle auf seinem Weg aufnahm.

Die Flossen des Wals waren durch das Netz gefesselt, so dass er sich nicht bewegen konnte. Paul beschloss, sich ins Wasser zu stürzen und dem Wal zu Hilfe zu kommen.

Dies war eine sehr riskante Entscheidung, da der Wal durch das Auftauchen eines Menschen alarmiert worden sein könnte. Wenn Paul sich versehentlich im Netz verfangen hätte und der Wal beschlossen hätte, scharf unter Wasser zu tauchen, wäre es viel schlimmer gekommen.

Als Paul sich dem Wal näherte, stellte er fest, dass das Netz nicht nur die Flossenbewegung einschränkte, sondern das Tier sogar daran hinderte, sein Maul zu öffnen.

Ein Wal brauchte Hilfe. Quelle: travelask.com

Paul bewaffnete sich mit einem Messer und machte sich an die Arbeit. Zuerst befreite er die Augen und das Maul des Wals, dann ging er vorsichtig zu den Flossen hinunter. Der Wal behinderte seine Hilfe nicht, im Gegenteil, er tat alles, was er konnte, um den Prozess zu beschleunigen.

Nach ein paar Minuten hob Paul seine Hände aus dem Wasser und rief freudig aus: "Ich habe es geschafft!" Das befreite Tier stürzte sich nicht sofort in die Tiefen des Meeres. Zum ersten Mal begleitete er das Boot und zeigte seinem Retter, dass er ihm unendlich dankbar war.

Quelle: travelask.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Richtige Worte finden: Ein zweijähriges Mädchen tröstet einen einsamen Hund

Auffälliger Look aus Vorhängen und Betttücher: eine Mutter kreiert 50er-Jahre-Kleidung für sich und ihre Familie

Das Paar gab 55 000 Dollar für ein Hause für Hunde mit Besonderheiten aus

Mehr anzeigen

"Trumps Mauer" hindert den Wolf daran, seine Liebe zu finden, Details