Renovieren ist keine lohnende Tat, und wenn ein Ehepaar die Renovierung durchführt, ist es ein Totalschaden... Die Wahl der Farbe der Tapete, der Türen, der Fenster ist eine sehr nervenaufreibende und mühsame Arbeit. Ganz zu schweigen von der Nivellierung von Böden und der Wahl des Bodenbelags.

Aber Matt Giles, ein 36-jähriger Engländer, hat es geschafft, diese Tätigkeit in ein interessantes Hobby zu verwandeln. Er hat aus 27.000 Münzen einen Boden gemacht!

Matt Giles. Quelle: laykni.com

Matt Giles sagt, dass er und seine Frau die Idee für den Boden zufällig bekamen. Sie durchforsteten das Internet auf der Suche nach Möglichkeiten und stießen auf einige originelle Autorenmünzprodukte. Das Paar besuchte alle örtlichen Banken, um Geldscheine in Münzen zu tauschen. Aus den 270 Pfund wurden 27.000 Pfennige.

Alle Münzen wurden mit Silikon befestigt, wobei die Freunde der Familie halfen.

Matt Giles. Quelle: laykni.com

Die Arbeit war sehr akribisch und dauerte bis zu sechs Wochen.

Nachdem die Münzen verlegt waren, wurden sie mit dem nötigen Mörtel ausgegossen, um die Fugen abzudichten.

der mit Münzen bedeckte Boden .Quelle: laykni.com

Der Boden wurde dann mit Epoxidharz ausgegossen, über die gesamte Fläche verteilt und zwei Tage lang getrocknet. Diese transparente Schicht wurde glänzend gemacht.

der mit Münzen bedeckte Boden .Quelle: laykni.com

der mit Münzen bedeckte Boden .Quelle: laykni.com

Quelle: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann brauchte sechzig Tage, um einen Garten unter seinem Haus anzulegen, Details

Junge Frau wollte gerne ein zweites Kind haben und wurde Mutter von Vierlingen

Papa Hund, Mama Katze: Welpe, der wie eine Katze aussieht, ist ein Online-Star geworden, Details

Brigitte Nielsen war die zweite Frau von Sylvester Stallone: Sie brachte ihr letztes Kind im Alter von 53 Jahren zur Welt

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann brauchte sechzig Tage, um einen Garten unter seinem Haus anzulegen, Details

Diane Fossey: mutige Anwältin, die seit 18 Jahren Tiere schützt